Hört mich jemand?

Kein Netz, aber trotzdem Empfang!

Freitag, 08.09.2017 um 19 Uhr in der Christuskirche

Der nächste Jugendgottesdienst CROSSROAD findet in Bad Vilbel im Gemeindezentrum im Grünen Weg statt. Termin ist Freitag, der 08. September 2017 um 19 Uhr. Und es wird ein sehr besonderer Jugendgottesdienst werden mit intensiver digitaler Anbindung.

Es geht um „Hört mich jemand? – kein Netz, aber trotzdem Empfang!“. Kein Empfang zu haben ist für Smartphone-Nutzer der absolute worst case. Das geht gar nicht. Bei der Suche nach einem Urlaubsziel geht es heute – für viele – zu allererst um die Frage nach dem Empfang und dem freien Wifi… Passend zu diesen Überlegungen wird der kommende CROSSROAD im Internet live gestreamt. Unter sublan.tv kann man sich zur Gottesdienstzeit live zuschalten. Aber man kann nicht weltweit nur von zuhause aus zuschauen, man kann sich aktiv einbringen mit Gebetsanliegen oder Fragen und Statements zum Thema. Dies geht auch vor Ort und daher sind alle Besucher dieses Mal ausdrücklich eingeladen, ihre Smartphones mitzubringen, soweit sie auf Datenroaming zugreifen können. Die Moderatoren des Abends Jasmin Hübner und Martin Schönstedt werden alle Details erläutern. Beide sind ehrenamtliche Jugendleiter in der Christuskirchengemeinde, Jasmin Hübner derzeit auch in Bad Vilbel als Quellenkönigin unterwegs!

Natürlich geht es nicht nur um den Empfang des Handys. In der Predigt von Hannah Neumeier geht es vor allem um das Beten. Wie ist das mit dem Empfang bei Gott? Und hört er wirklich Gebete? Hannah Neumeier ist in der Christuskirchengemeinde aufgewachsen und ist ebenfalls hier Jugendmitarbeiterin, studiert aber vorrangig Ev. Theologie in Mainz.

Die Jugendband BiG „Believe in God“ wird den Gottesdienst musikalisch begleiten. Sie ist eine gemeinsame Band der evangelischen Kirchengemeinden Dortelweil und Christuskirche. Die Theatercrew wird sich wieder mal in den Himmel begeben und den Engeln bei ihrer Arbeit zuschauen…

Eingeladen sind Jugendliche ab 13 Jahren, in der Regel also ab der 8. Klasse und damit der Hauptzeit der Konfirmanden. Vor allem aber wendet sich Crossroad an die konfirmierten Jugendlichen.